Die Gartenlofts sind mit Designermöbeln ausgestattete moderne Zimmer mit Frühstück und bieten „Urlaub über drüber“: Die elegant gestylten Bauwerke aus behaglichem Vollholz schweben über den biologisch bewirtschafteten Obstwiesen von Gut Guntrams. Sie sind 57 bis 66 Quadratmeter groß und für bis zu vier Personen geeignet. Gartenloft Linde und Marille verfügen über Wohnzimmer, Loggia, Schlafraum und Badezimmer, mit sagenhaften Ausblicken auf authentische Natur und das Panorama der Wiener Alpen. Gartenloft Eiche ist ein Einraum-Loft und bietet ein tolles Raumerlebnis, es ist für Gäste, die nicht Stiegen steigen wollen oder können, über eine Rampe zugänglich. Zu ebener Erde hat jedes Gartenloft eine eigene Liegewiese mit Granitbadewanne und Dusche im Freien.

Jedes Gartenloft kostet für zwei Personen inklusive Guntramser Frühstück für die erste Nacht € 160,-, ab zwei Nächten € 140,- pro Nacht. Check-in: 16 Uhr, check-out: 11 Uhr.

Im Herbst 2018 gibt es zwei sehr attraktive Pauschalangebote:
– Montag bis Freitag: 4 Nächte für zwei Personen inklusive Guntramser Frühstück um 440 € statt 560 €,
– Freitag bis Montag: 3 Nächte für zwei Personen inklusive Guntramser Frühstück um 330 € statt 420 €.
In beiden Angeboten sind zusätzlich inbegriffen:
+ 2 x E-Bikes (halber Tag),
+ wahlweise 2 x Granitbad mit duftenden Kräutern im Jutesäckchen und Bademantel oder 1 Flasche Wein (Chardonnay „Mein Wein“ oder Rosé vom Weingut Glatzer oder Blaufränkisch Hochäcker vom Weingut Kerschbaum).
Diese Pauschalangebote sind gültig von 21. September bis 21. Dezember 2018 und buchbar über www.guntrams11.at. Check-in: 16 Uhr, check-out: 11 Uhr.

Frühstück im benachbarten Lokal Veranda wird für Hausgäste täglich von 8 bis 11 Uhr serviert, auf Wunsch auch zu anderen Zeiten. Jeden Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag bietet die Veranda ab 9 Uhr auch für externe Gäste Frühstück, Jause, warme Speisen und Bouteillen aus der hauseigenen Vinothek.

Willkommen in den Gartenlofts von Gut Guntrams!

Das Gartenloft „Linde“ ist ein 58 Quadratmeter großes modernes Bauwerk aus behaglichem Vollholz, das gut drei Meter über den Obstwiesen von Gut Guntrams schwebt und wie das benachbarte Gartenloft „Marille“ über eine elegante Freitreppe erreichbar ist. Es besteht aus einem modern gestylten Wohnzimmer mit raumhoher Glasfront, die auf eine südseitige Loggia hin öffnet – der Ausblick auf die biologische Landwirtschaft und eine mächtige alte Linde ist einzigartig. Von Schlafraum und Badezimmer aus erblickt man das Panorama der Wiener Alpen. Zwei Boxspringbetten sorgen für besten Schlafkomfort. Das Bad hat einen Doppelwaschtisch mit vielen Ablagefächern, eine große Dusche und ein getrenntes WC. Die Ausstattung ist elegant im Stil einer modernen Designerwohnung. Die drei Räume werden über den Fußboden und eine sanfte Lüftung gekühlt oder beheizt, je nach Saison. Tipp: Mit einem Handgriff lässt sich ein zusätzliches, fertig gemachtes Bett im Wohnraum öffnen – es schwebt über dem Boden aus Nussholz. Viel Vergnügen!

Das Gartenloft „Marille“ ist ein 57 Quadratmeter großes modernes Bauwerk aus behaglichem Vollholz, das gut drei Meter über den Obstwiesen von Gut Guntrams schwebt und wie das benachbarte Gartenloft „Linde“ über eine elegante Freitreppe erreichbar ist. Es besteht aus einem modern gestylten Wohnzimmer mit raumhoher Glasfront, die auf eine südseitige Loggia hin öffnet – der Ausblick auf den Marillengarten von Gut Guntrams ist sehenswert. Von Schlafraum und Badezimmer erblickt man das Panorama der Wiener Alpen. Zwei Boxspringbetten sorgen für besten Schlafkomfort, das Bad hat einen Doppelwaschtisch mit vielen Ablagefächern, eine große Dusche und ein getrenntes WC. Die Ausstattung ist elegant im Stil einer modernen Designerwohnung. Die drei Räume werden über den Fußboden und eine sanfte Lüftung gekühlt oder beheizt, je nach Saison. Mit einem Handgriff lässt sich ein zusätzliches, fertig gemachtes Bett im Wohnraum öffnen. Manche Gäste schlafen lieber dort als im Schlafzimmer.

Die „Eiche“ ist mit 66 Quadratmetern das größte der Guntramser Gartenlofts. Es ist wie die „Linde“ und die „Marille“ aus behaglichem Vollholz gebaut. Menschen, die nicht gern Stiegen steigen wollen (oder können), erreichen die „Eiche“ über eine kleine Rampe. Anders als die Gartenlofts „Linde“ und „Marille“ besteht die „Eiche“ aus einem einzigen großen Raum; er ist in der Mitte durch ein markantes Möbel in drei Bereiche gegliedert. Hier kommt die gut dreieinhalb Meter hohe Decke besonders eindrucksvoll zur Geltung. Das Wohnzimmer ist mit Designermöbeln aus dunklem Leder elegant ausgestattet, die raumhohe Glasfront öffnet auf eine Loggia mit Blick auf eine riesige alte Eiche, das Wahrzeichen von Gut Guntrams. Große Boxspringbetten sorgen für besten Schlafkomfort, das Bad hat einen Doppelwaschtisch mit vielen Ablagefächern, Dusche und getrenntem WC. Das Loft wird über den Fußboden und eine sanfte Lüftung gekühlt oder beheizt, je nach Saison. Mit einem Handgriff lässt sich ein zusätzliches, fertig gemachtes Bett im Wohnraum öffnen.

Buchen