Gastköche
auf Gut Guntrams

Shaken, Schmoren & Karamelisieren:
Otto Bauer an 2 Wochenenden im September auf Gut Guntrams

„Viele Köche verderben oft den Brei. Wir zeigen, dass das nicht stimmt“, so Stefan Gergely, Betreiber von Gut Guntrams, über das alte Sprichwort. An zwei September-Wochenenden präsentiert Haubenkoch Daniel Hoffmeister gemeinsam mit Andreas Ebner (Otto Bauer) und dem Patissier von Gut Guntrams, Yannis Brix, neue Gerichte; geplant sind Hauspastete vom frischen Wild, Taco mit gebeiztem Saibling, herbstliches Hirschragout mit Heidelbeeren und ein Hokkaido-Cheesecake. Dazu kreiert Andreas Ebner einen Herbal Gin & Tonic.

Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September von 12 bis 19 Uhr (Samstag bis 21 Uhr),
Freitag 28. September, bis Sonntag, 30. September von 12 bis 19 Uhr (Samstag bis 21 Uhr).

Reservierungen unter: info@guntrams11.at, T: 02627/833 33.

Daniel Hoffmeister sammelte nach seiner Kochlehre im Salzburger Hotel Goldener Hirsch Erfahrung und Inspiration bei Obauer, Ikarus, Hollmann Salon und Motto am Fluss. Zuletzt war er Küchenchef im Lingenhel in Wien-Landstraße. Andreas Ebner war nach seinem Studium (Psychologie und Publizistik) einige Jahre im ORF Marketing und in der CIDCOM Werbeagentur beschäftigt. Seit fast drei Jahren betreibt er das Restaurant Otto Bauer in der gleichnamigen Straße im sechsten Wiener Gemeindebezirk. Yannis Brix war nach der Ausbildung zum Koch und Patissier an der Gastgewerbefachschule am Wiener Judenplatz bei Meinl am Graben, Sofitel, Palais Hansen Kempinski und in Gregors Konditorei tätig. Seit 2018 ist er auf Gut Guntrams unter anderem für alles, was süß ist, verantwortlich.

Weihnachten
Feiern

Feiern auf Gut Guntrams

Die biologische Landwirtschaft Gut Guntrams eignet sich bestens für besondere Feiern – zu Weihnachten, für einen Geburtstag und für jeglichen anderen festlichen Anlass:

Das schicke moderne Lokal Veranda (siehe Foto auf der ersten Seite) steht Montag bis Donnerstag für eine Feier pro Abend exklusiv zur  Verfügung – wo sonst können bis zu 32 Gäste ein 3- oder 4-gängiges Menü genießen und im Lokal ganz unter sich bleiben?  Freitag, Samstag und Sonntag wird in der Veranda ab 9 Uhr Frühstück und Herbstgenuss à la carte geboten, an diesen Tagen sind auch kleinere Feiern willkommen.

Die Orangerie des Vereins Arche Guntrams bietet ein außergewöhnliches Ambiente für bis zu 18 Personen. Die Gäste sitzen inmitten von blühenden Zitrusbäumen und genießen exquisites Fingerfood oder Speisen von einem erlesenen Buffet.

Was das kostet? Die Orangerie kann für einen Mindestumsatz von 450 € exklusiv gebucht werden, die Veranda steht Montag bis Donnerstag von 12 bis 16 Uhr oder von 17 bis 23 Uhr für einen Mindestumsatz von 800 € exklusiv zur Verfügung. Unter „Mindestumsatz“ ist die Summe der – während der gebuchten Veranstaltung verabreichten – Speisen und Getränke zu verstehen; „exklusiv“ bedeutet, dass für den vereinbarten Zeitraum keine anderen Gäste anwesend sind und konsumieren. Wird der Mindestumsatz nicht erreicht, weil weniger konsumiert wurde oder weil weniger Gäste als erwartet anwesend waren, so kann der Besteller die offene Differenz in Form von Weinen aus der Vinothek oder von Säften, Marmeladen oder anderen Produkten des Hofladens mit nachhause nehmen.

Reservierungsanfragen: info@guntrams11.at

Mehr Informationen (PDF)
Gut Guntrams Menüs und Buffets 20180920

Übernachten

Genuss im Herbst auf Gut Guntrams

Gut Guntrams hat attraktive Angebote für genussvolle herbstliche Tage im außergewöhnlichen Bio-Refugium:

  • 4 Nächte für zwei Personen inklusive Guntramser Frühstück um 440 € statt 560 € (gilt für Buchungen von Montag bis Freitag),
  • 3 Nächte für zwei Personen inklusive Guntramser Frühstück um 330 € statt 420 € (gilt für Buchungen von Freitag bis Montag).

In beiden Angeboten sind zusätzlich enthalten:
+ 2 x E-Bikes (halber Tag) und
+ 1 Flasche Wein (Chardonnay „Mein Wein“ oder Rosé vom Weingut Glatzer oder Blaufränkisch Hochäcker vom Weingut Kerschbaum). In den Gartenlofts können die Gäste anstatt des Weines 2 x Granitbad mit duftenden Kräutern im Jutesäckchen genießen.

Die Angebote sind gültig von 21. September bis 21. Dezember 2018 und buchbar über www.guntrams11.at. Check-in: 16 Uhr, check-out: 11 Uhr.

Saft Wettbewerb

Wettbewerb für Apfelsaft  aus der Region Wiener Alpen

Am Samstag, den 8. September 2018, startet der dritte Wiener Alpen Wettbewerb für private und landwirtschaftliche Besitzer von Apfelbäumen. Ab diesem Tag werden angelieferte Äpfel vom Verein Arche Guntrams zu naturtrüben Säften gepresst, abgefüllt und am 2. November 2018 von einer Fachjury bewertet.

„Bring dein Obst und wir machen für dich das Beste daraus“. So lautet das Motto des Vereins Arche Guntrams aus der Gemeinde Schwarzau am Steinfeld. Teilnahmebedingungen siehe unten unter „Mehr Informationen“.

Mehr Informationen (PDF)

Wettbewerb Apfelsaft 20180911